Startseite
  Über...
  Archiv
  Golfi
  Der Bär im großen blauen Haus
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    mathkowa
    - mehr Freunde




  Links
   Luxusbabes
   Der lustige Dienstag



http://myblog.de/sonya2911

Gratis bloggen bei
myblog.de





Verpeilt³

Hey,

 also da ich ja nun gezwungen wurde einen neuen Eintrag zu schreiben werde ich dies nun auch mal tun. Die Woche ging mal wieder wie im Flug vorbei...War jedoch extrem chillig, da diese Woche keine Klausuren anstanden. An Montag kann ich mich nicht mehr erinnern, war ich Montag in der Schule? Bitte um Rückmeldung. Dienstag leider den lustigen Dienstag ausfallen lassen, da der süsse Marsky in seinem Kabuff auf mich wartetete. Abends hieß es dann Housebesuch bei Matze..Ich muss sagen, es war sehr dekadent. Zuerst trauten wir uns an das heilige Maggi Fix Rezept, welches wir mit einer Eigenkreation noch verschärften, danach hieß es mit Tascho Singstar rocken. Ich muss schon sagen, wir 3 könnten eine super Band aufmachen....Matze als Sänger und Tascho und ich im Background ( SOME KIND OF SUPERSTAR). Vorher ließen wir uns in der Dekadenzlounge mit Annika und Matze vom Photobooth beeindrucken. Ich muss schon sagen, die Hobbitohren stehen mir sehr gut. Danke nochmals für die Einladung in deine von Tine Wittler gestaltete Lounge - Ich komme gerne wieder!

Für den Mittwoch waren 2-Sport-Meyer Stunden vorgesehen, die man gut abzuklemmen weiß obwohl man anwesend ist. Wozu gibt es Geräteraume? Die ersten 10 Minuten habe ich mir dann ein Video von mir selber beim Volleyball angeschaut und ich muss sagen...Ich bin heilfroh, dass dieser Sportkurs NICHT im Abitur angerechnet wird ..haha

Donnerstag, tja das war erst vorgestern und ich muss sagen..Ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern...Irgendwann im Laufe dieser Woche habe ich auch Weihnachtsbesorgungen getätigt...Jetzt hab ich schon etwas für meinen Mitbewohner...Fehlen ja nurnoch Sarah, Daniel und Papa..hm scheiße... Ich bin wirklich sehr einfallslos was Weihnachten betrifft.

Dieses Wochenede werde ich dann mit Lernen verbringen. Gleich 2 wunderschöne Klausuren hintereinander : Geschichte und Mathe, wirklich ein Traum. Fraglich ist jedoch erstmal, wie ich dieses Wochenende überstehen soll, da meine telefonische Seelsorge dieses WE mal nicht zu erreichen ist. Tragisch aber schaffbar :-P Meine Planung für die nächsten Wochen? Ich hab keine... Außer, dass ich die letzten Klausuren für dieses Jahr noch hinter mich bringen will natürlich mit voller Konzentration Und dass ich DIESES JAHR noch meinen G besuche....Es ist unglaublich, dass ich meinen Seelenverwandten seit Juni nicht mehr gesehen habe. Mehr Wünsche habe ich nicht, ich bin eben anspruchslos bei diesen Dingen.

Und wie würde YOMAN jetzt so schön sagen : 'Kleines, dieser Eintrag liegt wirklich unter deinem Niveau.' Und um es dir noch einmal zu bestätigen : Ich habe kein Niveau, ich werde nie welches haben, denn Broitzem liegt einfach zu nah an der Weststadt

So Mätzchen, ich hoffe nun werde ich nicht gelöscht, ich habe mir doch soviel Mühe gegeben :D

Bis zum nächsten Mal

eure Dana Rama  

9.12.06 11:14


Mathe, du bist ein Arschloch!

 

 

 Halli Hallo Hallöle,

 

jaja gestern war es dann so weit...Der Horrortag war gekommen und anstatt eines lustigen Dienstages erlebte ich den HORROR-DIENSTAG : DIE MATHEARBEIT... Brian, A.-k. und ich gingen jedoch sehr lässig an dieses nicht zu bewältigende Monster. Wir packten ganz ruhig unsere Sachen aus, richteten unsere Tische ganz gemütlich ein und dann konnte es los gehen. Als ich die Klausur sah, wusste ich sofort ' Du setzt dir eine Deadline...Nach dem ersten Klingeln (nach 45min) gibst du ab!', ich drehte mich verzweifelt zu Brian um doch wie in Trance schrieb er in sein Heft und auch A.k. fing wie wild an zu schreiben. Ich dachte nur 'Oh Gott, bist du die einzige die es nicht kann?' Nach ein paar verstrichenen Minuten begann ich die Aufgaben abzuschreiben und ein paar Lösungsansätze zu testen. Manchmal schrieb ich auch einfach nur a) b) oder c) Nach dem ersten Klingeln um ca. 12:15 beendete ich mein Meisterwerk und gab fröhlich meine Klausur ab. (Anmerkung: Man durfte bis 13:20) schreiben. Tja, so läuft es im Leben : Es kommt immer anders als man denkt Heute erfuhr ich von Brian, dass er nicht rechnete, sondern nur den Text von Silbermond - Das Beste in sein Schrift schrieb. Brian, du bist so herrlich- Das habe nicht mal ich fertig gebracht und somit gibt es heute als Leckerli diesen Song, der mich nun immer an deine Mathearbeit erinnern wird *lach*

 Machts gut, Bis bald

Sonja 

13.12.06 18:22


16.12.06 16:31


Fröhliche Weihnachten

 

Hallo ihr Lieben,

was für eine nervenaufreibende Woche...Erst 3 Klausuren bewältigen, dann die Beerdigung meiner Oma und dann auch noch Weihnachten.

Ich bin froh, dass ich alles gut überstanden habe, denn eine Beerdigung ist immer sehr tragisch. Besonders der Lebenslauf der nocheinmal in der Kirche vorgelesen wird, stimmt einen sehr nachdenklich und traurig. Jedoch würde ich den lieber selber planen  

Die Rückgabe der Abi-Klausuren war dann nocheinmal der Höhepunkt der Spannung dieser Woche. Leider mal wieder in Englisch verkackt, jedoch in Deutsch neue  Erfahrungen gesammelt. So dass ich mit dem Fazit 'Ich hasse die Schule' in die Ferien starte.

Das Video ist übrigens für dich Hase und ich wünsche dir total viel Spaß mit deinem Notebook auch wenn du es nur zum Pornos gucken und illegalitäten verwendest Und du weisst ja, meine Hoffnung stirbt erst, wenn der Tag kommt....Haha da fällt mir ein, dass ich auch das Video von Cassandra Steen mit Bushido - Eines Tages..nehmen könnte.. Denn du weisst ja, in den Weiten meines Schrankes ruht das Aggro-Shirt...Hahahaha

Ja, Weihnachten wieder reichlich beschenkt worden, doch leider sind die Zeiten vorbei in denen man noch fröhlich sein Barbie-Haus aufbaute und gleich am nächsten morgen wieder zu all seinen Spielzeugen lief...Erinnerungen sind schon was schönes.

Nicht zu vergessen war natürlich auch Annes perfektes Dinner, zu dem sie uns am 23. einlud. Anne von mir bekommst du 10pkt Wirklich toll....Mein perfektes Dinner könnt ihr am 31.12. in der Vodoo Lounge zu euch nehmen. Ihr seid herzlich eingeladen.

So, mit diesen Worten verabschiede ich mich bei allen meinen Neidern, wirklich ihr tut mir leid, denn ich muss euch sagen ihr seid wirklich uninteressant für mich.....Ihr wisst ja...Un beau serpent

EIN SCHÖNES SILVESTER UND LASST ES KRACHEN

 

P.S. : Mätzchen, mein Leben ist leider nur 76 % perfekt...hach ... Dann werden wir uns wohl nicht in New York begegnen

Achja und passt auf, dass ihr keine MPU machen müsst, die werdet ihr eh nicht bestehen, denn die MMPI Fragen haben es sowas von in sich.....Also keine Drogen, Alkohol oder Psychotika am Steuer ...Hahahaha

 

Sonja

 

26.12.06 18:54


MEIN AUTO :( :( :( :( :(

Mein kleines süsses Auto ist kaputt ((((((((((((((((((

Ich bin tot traurig....... Beide Scheiben Werd schnell wieder heile kleines Baby  

28.12.06 21:12


Silvester

 So, da sind wir also am letzten Tag des Jahres 2006 angekommen. Wirklich krass wie schnell die Zeit doch vergeht. Somit will ich in diesem Eintrag nochmal an fabulöse Ereignisse 2006 erinnern:

Januar : Die fabulöse Party von Tascho und mir mit vielen Exzessen

Februar:  Deutschland ein Wintermärchen

März : Mätzchens Geburtstag und die geplante Party im Sommer, auf die wir immernoch warten , Beginn einer bekloppten Facharbeit

April : Sarahs 20. wird bei La Locanda begossen

Mai : Deutschland im Fußballfieber und wir mitten drin, exzessive Fußball-Grillpartys bei Johnny

Juni: Kursfahrt nach England - was ein Spaß

Juli : Mein letzter Besuch in Bielefeld bei Mr. Maw

August : Sommerferien und ein sehr langweiliger Urlaub, jedoch ein paar sehr heiße Tage und ich habe mir einen Pool gekauft - trotzdem oft in Thiede baden gewesen

September : Svennis Geburtstagsparty mit Karaokeabend

Oktober : Herbstferien mit einem dekadenten Besuch bei Starbucks in Hamburg unter dem Motto 'Gib deine 200euro in 1 1/2std aus', mit Sarah und Phillip lustige Stunden in WOB im Badeland verbracht

November : Ich besitze meinen Führerschein jetzt genau ein Jahr Und ein dekadenter Besuch in Matzes Lounge mit Photobooth und Karaoke, natürlich auch ein Gang über den W-Markt an meinem 19.

Dezember : Ein perfektes Dinner bei Anne und tolle Weihnachtstage 

Da sieht man mal es sind nur 12 Monate und man hat kaum noch Erinnerungen an diese schönen Ereignisse. Viele Sachen, die einem wichtig waren vergisst man einfach. Ich nehme mir deswegen den Vorsatz für 2007 schöne Erlebnisse sofort aufzuschreiben. Es wäre doch viel zu schade drum, diese zu vergessen.

Als besondere Überraschung für den Jahresabschluss gibt es heute mein Lieblingslied aus 'Mr Hankeys Christmas Classics'  

Also feiert schön und genießt die letzten Stunden in 2006 - Ich hoffe, dass sich eure Wünsche und guten Vorsätze für 2007 erfüllen.

Eure Johnny the fabolous Gastgeber  

31.12.06 12:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung